0 Kommentare

Freihandel ja bitte, aber nicht auf Kosten der Bürger. CETA will einen unfairen Handel verstärken. CETA nützt nicht der Wirtschaft sondern nur den Konzernen und schadet uns Bürgern. Daher: Unterschreiben Sie für ein Volksbegehren in Bayern gegen CETA.

Was ist zu tun?

 

Alle Infos unter:

http://www.volksbegehren-gegen-ceta.de/

https://www.campact.de/ceta/

http://www.foodwatch.org/de/informieren/...

 

Spenden unter:

http://www.volksbegehren-gegen-ceta.de/spenden/

0 Kommentare

 

Minister Schmid arbeitet an einer neuen Verordnung, mit der Neonikotinoide teilweise wieder erlaubt werden. Das sind die Stoffe, die er letztes Jahr noch selbst verboten hatte. Pestizide, die 2008 am Oberrhein Millionen Bienen töteten.

 

Kling wie ein verspäteter Aprilscherz? Ist es aber nicht. Lesen Sie selbst:

 

Hintergründe:

https://www.campact.de/bienen/

Spenden: https://www.campact.de/bienen/appell/spenden-1/

Aktuelles:

Artikel in der Süddeutschen Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umwelt-gift-fuer-die-bienen-1.2922086

ARD Sendung zu den Hintergründen:

https://www.youtube.com/watch?v=GeHVV-Vhk9U

0 Kommentare

“Am Dienstag wollte die EU über eine weitere Zulassung von Glyphosat entscheiden. Doch in letzter Minute hat sie die Abstimmung verschoben - zu zerstritten waren die Mitgliedsstaaten. Voraussichtlich im Mai wollen die EU-Länder nun beschließen, ob das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel für weitere Jahre zugelassen wird oder nicht.” [Quelle Foodwatch]

 

Was ist zu tun?

Unterschreiben Sie den Appel von Foodwatch an die EU:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/glyphosat/e-mail-aktion/

 

UND diesen Appel an die Brauereien: (Inkl. Hintergründe zum Gift im deutschen Bier)

https://www.umweltinstitut.org/mitmach-aktionen/glyphosat-raus-aus-dem-bier.html 

 

 

Weitere Hintergründe:

Was ist Glyphosat? Die Antwort finden Sie hier:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/glyphosat/mehr-zum-thema/was-ist-glyphosat/

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2016-03/glyphosat-zulassung-verbot-entscheidung-eu 

http://www.bund.net/index.php?id=17949

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/monsanto-glyphosat-krebserregend-ia.html

0 Kommentare

Lesen Sie sich diesen Text durch und lassen Sie Ihn sich auf der Zunge zergehen…

WENN KONZERNE DEN  PROTEST MANAGEN…
https://www.lobbycontrol.de/wp-content/uploads/Konzernprotest-Brosch%C3%BCre_Final.pdf

 

Sie wissen nicht was Astroturf bedeutet? Auf der letzten Seite des oben angegebenen Dokuments finden Sie eine Wort Erklärung.

Hier die Kurzfassung:

Astroturf (engl. für „Kunstrasen“) bezeichnet vermeintliche Graswurzel-Initiativen oder Verbände,  die in erster Linie von Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, politischen Interessengruppen  oder PR-Firmen konzipiert, geschaffen und finanziert werden. (sourcewatch.org)